Donnerstag, 26 April 2012 12:20

Bergrettung: Neue Notfall App für Smartphones

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Tiroler Landesregierung und Bergrettung veröffentlichen Notfall App für das Smartphone.

April 2012: Tirol, Österreich: Die Bergrettung und Landesregierung Tirol haben eine neue Applikation für die Mitteilung von Notfällen über Smartphones entwickelt. Notfälle und Unfälle können damit „sprachlos“ an die Leitstelle der Bergrettung Tirol gemeldet werden. Das App sendet dafür auch über GPS die Position zum Zeitpunkt der Meldung, die von der Leitstelle umgehend ausgewertet werden kann und eine Rettung beschleunigt.


Die Bergrettung Tirol erhofft sich dadurch eine schnellere Versorgung von Verletzten und eine Erleichterung der Einsätze der Bergretter durch eine relativ genaue und schnelle Ortung.


Die App mit der Bezeichnung „Notfall App Bergrettung Tirol“ kann kostenlos auf Smartphones mit den Betriebssystemen Android oder Apple OS geladen werden. Nach der Installation gibt man seinen Namen, Emailadresse und Telefonnummer an. Im Falle eines Notfalls reicht ein antippen des Apps und die eingetragenen Daten sowie die aktuelle Position mit Breiten und Längengraden sowie Höhenmetern erscheint auf dem Bildschirm eines Mitarbeiters der Bergrettungsleitstelle Tirol, der dann umgehend handeln kann.


Sollte aufgrund eines schlechten Datennetzes eine Übermittlung per Internet nicht möglich sein, sendet das App automatisch alle verfügbaren Daten als SMS an die Leitstelle.


Die Entwickler und die Bergrettung sehen die App als Quantensprung in der modernen Bergrettungstechnik und gehen von einer gelungenen Optimierung der Melde-, Alarmierungs- und Rettungskette aus, die eine Reduzierung der Kosten und Einsatzmittel für alle Beteiligten zur Folge hat.


Alle Informationen zu der kostenlosen App auch in den Appstores von Apple und Android unter den Stichworten: Bergrettung Tirol.


Mitteilung der Bergrettung Tirol zu diesem Thema unter folgendem Link:

 

Mitteilung Der Bergrettung Tirol

 

Gelesen 1501 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 28 März 2013 17:27
Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

  • ISehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Zum Sportklettern der Halbautomat....

  • IDer Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelrid - speziell für Kinder. Ein richtiger Klettergurt, wie der für Erw...

  • IReverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. Noch leichter als der No.3.  Noch stylischer und mit den beiden bew...

  • IEleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wahnsinnigen Bruchwerten von 11 KN offen und quer. Ideal für den Standpl...

  • IGut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Classic EVO von AustriAlpin. Ein Dauerbrenner auf dem Markt der Kletterhar...

  • Sehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Z

  • Der Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelr

  • Reverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. No

  • Eleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wah

  • Gut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Clas

Copyright ©2010-2019 by climbland. Alle Rechte vorbehalten. Climbland ist eine eingetragene und geschützte Marke.