Dienstag, 21 August 2012 15:28

Rückruf: AustriAlpin ruft vorsorglich Klettersteigsets Hydra und Colt zurück

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

AustriAlpin ruft vorsorglich Klettersteigsets der Serie Hydra und Colt zurück

Tests ergaben Langzeitprobleme mit dem Stretch-Bandmaterial

21.08.2012, Fulpmes, Österreich: Die österreichische Firma AustriAlpin muss jetzt ebenfalls, aber vorsorglich, Klettersteigsets zurückrufen. Betroffen sind die Sets Hydra und Colt, bei denen sich bei internen Langzeitbelastungstests ergab, dass bei starkem Gebrauch vereinzelt die Normanforderungen nicht mehr erfüllt seien.

Nach dem Rückruf verschiedener Klettersteigserien von der Firma Edelrid auf Grund eines tödlichen Absturzes, unterzog AustriAlpin ihre Klettersteigsets nochmals einigen simulierten Langzeittests. Das Ergebnis ist jetzt der vorsorgliche Rückruf, auch wenn die internen Tests noch nicht abgeschlossen sind.

 

Bei starkem Gebrauch können die elastischen Karabinerarme vereinzelt die Normanforderungen nicht mehr erfüllen, d.h., dass sie wahrscheinlich im Falle eines Sturzes auch versagen können.

AustriAlpin warnt vor der weiteren Verwendung der Klettersteigsets und bittet um Rücksendung.

Betroffen sind die Klettersteigserien:

Hydra (Art.Nr.: AS 93 C) und Colt (Art.Nr.: AS 90 C)

hydra 1   AS90C

Fachhändler bittet AustriAlpin die betroffenen Klettersteigserien aus dem Sortiment zunehmen und alle Lagerbestände an AustriAlpin zurücksenden.

Endverbraucher bittet AustriAlpin die betroffenen Sets direkt an AustriAlpin zu senden. Dafür braucht AustriAlpin für einen reibungslosen Ablauf die Adresse, e-mail und Telefonnummer auf dem Rücksendepaket.
Als Ersatz für die allfällige Portokosten bietet AustriAlpin zwei Möglichkeiten zur Auswahl an:
1.    Rückerstattung der Portokosten: Unter Angabe der Höhe der entstandenen Portokosten und der Kontonummer.
2.    AustriAlpin legt bei der Rücksendung einen Austrialpin HMS Karabiner bei.

Nach Überprüfung und Austausch der elastischen Karabinerarme werden die Klettersteigsets von AustriAlpin wieder direkt schnellstmöglich an den Endkunden gesandt.

Austrialpin VertriebsgmbH

Industriezone C-2a

A-6166 Fulpmes

Weitere Infos unter: www.austrialpin.at:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Origianlrückruf in deutscher Sprache im Anhang zum herunterladen.

Gelesen 1710 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 13 März 2013 18:18
Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

  • ISehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Zum Sportklettern der Halbautomat....

  • IDer Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelrid - speziell für Kinder. Ein richtiger Klettergurt, wie der für Erw...

  • IReverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. Noch leichter als der No.3.  Noch stylischer und mit den beiden bew...

  • IEleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wahnsinnigen Bruchwerten von 11 KN offen und quer. Ideal für den Standpl...

  • IGut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Classic EVO von AustriAlpin. Ein Dauerbrenner auf dem Markt der Kletterhar...

  • Sehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Z

  • Der Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelr

  • Reverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. No

  • Eleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wah

  • Gut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Clas

Copyright ©2010-2019 by climbland. Alle Rechte vorbehalten. Climbland ist eine eingetragene und geschützte Marke.