Dienstag, 02 April 2013 10:34

Warnung: ABS Lawinenairbags Wireless Activation

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Warnung: ABS Lawinenairbags Wireless Activation

Produktwarnung - ABS Wireless Activation möglicherweise fehlerhaft

02.03.2013, Gräfelfing, Deutschland: Die deutsche Herstellerfirma für Lawinenairbagrucksäcke, ABS Peter Aschauer GmbH, warnt vor Verwendung der Fernauslösesysteme Wireless Activation. Diese Systeme ergänzen das eigentliche Auslösesystem der Lawinenrucksäcke.

Im Rahmen von Testauslösungen trat ein Fehler beim Fernauslöse-System Wireless Activation auf. Derzeit läuft eine intensive Fehleranalyse. ABS-Kunden, welche einen Rucksack mit Wireless Activation besitzen, sind dringend angehalten, bis auf Widerruf auf die Fernauslöse-Technik zu verzichten.

Bei Testauslösungen der Wireless Activation (Fernauslösung) wurde ein Fehler bei der Lichtdetektion festgestellt. Die Weitergabe des Funksignals der Fernauslösung funktioniert dadurch möglicherweise nicht und die Airbags werden nicht ausgelöst. ABS arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, der genauen Fehlerursache auf den Grund zu gehen und wird seine Kunden nach Abschluss der Fehleranalyse unverzüglich über weitere Schritte informieren.

wireless

Kunden, welche einen ABS Lawinenairbag mit Wireless Activation besitzen, sind dringend angehalten, sich nicht auf die Auslösung per Funk zu verlassen und stattdessen die Airbags immer selbstständig durch Zug am Auslösegriff auszulösen. Der Selbstauslösemechanismus funktioniert bei Wireless Activation-Griffen genauso zuverlässig wie mit einem normalen Auslösegriff.

Alle ABS Systeme, die nicht zusätzlich mit einer Wireless Activation ausgerüstet wurden, sind nicht betroffen.

Was ist die Wireless Activation?
Die Wireless Activation ist eine funkgesteuerte Fernauslösung der ABS® TwinBags. Bei entsprechender Konfiguration kann im Notfall ein Mitglied der Gruppe die Airbags aller anderen auslösen. Der eigene ABS®-Rucksack kann unabhängig davon immer selbständig aktiviert werden.

Für Rückfragen steht ABS unter +49 89 898 789 19 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Gelesen 1780 mal Letzte Änderung am Dienstag, 02 April 2013 11:20
Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

  • ISehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Zum Sportklettern der Halbautomat....

  • IDer Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelrid - speziell für Kinder. Ein richtiger Klettergurt, wie der für Erw...

  • IReverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. Noch leichter als der No.3.  Noch stylischer und mit den beiden bew...

  • IEleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wahnsinnigen Bruchwerten von 11 KN offen und quer. Ideal für den Standpl...

  • IGut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Classic EVO von AustriAlpin. Ein Dauerbrenner auf dem Markt der Kletterhar...

  • Sehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Z

  • Der Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelr

  • Reverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. No

  • Eleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wah

  • Gut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Clas

Copyright ©2010-2019 by climbland. Alle Rechte vorbehalten. Climbland ist eine eingetragene und geschützte Marke.