Skylotec ruft weitere Klettersteigsets der Serie Skysafe II zurück

13.07.2015: Neuwied, Deutschland: Der deutsche Hersteller für Sicherheitsausrüstung Skylotec ruft weitere Klettersteigsets der Serie Skysafe II zurück. Erneut können bei diesen ebenso die Karabiner fehlerhaft sein.

Freigegeben in Materialwarnungen

Rückruf von 49 Klettersteigsets Skylotec Skysafe II

10.02.1915: Neuwied, Deutschland: Der deutsche Hersteller Skylotec ruft 49 Klettersteigsets der Serie Skysafe II zurück. Bei diesen kam es, die zwischen dem 17.12.2014 bis 08.01.2015 an einige deutsche Händler ausgeliefert wurden, aufgrund von Zuliefererproblemen zu Unregelmäßigkeiten bei der Materialqualität.

Freigegeben in Materialwarnungen

Reepschnur für Prusik entspricht nicht Standard

25.03.2014, Biddeford, Main, USA: Der US-amerikanische Hersteller für Sicherheitsseile und Klettersicherheitsausrüstung ruft seine Serien 8mm Reepschnüre zurück, die nicht die Haltefkräfte einhalten, die ausgewiesen sind. Die Reepschnüre können reißen.

Freigegeben in Materialwarnungen

Simond ruft Teile der Serie Rocky Karabiner zurück

Fehlerhafte Vernietung kann zu Brüchen führen

12.11.2013, Les Houches-Chamonix, Frankreich: Der französische Klettermaterialhersteller Simond ruft einzelne Chargen seiner Karabinerserie ROCKY zurück. Fehlerhafte Vernietungen an den Schnappern können zu unbeabsichtigtem Öffnen und damit auch zu Offenbruchbelastungen und Karabinerbrüchen führen.

Freigegeben in Materialwarnungen
Donnerstag, 10 Oktober 2013 10:41

Rückruf: Wild Country ruft Klemmkeile zurück

Wild Country ruft Klemmkeile Classic Rocks und Anodised Rocks zurück

10.10.2013, Tideswell, UK: Der britische Hersteller von Kletter- und Sicherungsmaterial Wild Country ruft Klemmkeile unterschiedlicher Serien zurück. Nach einem Bruch eines Klemmkeils im regulären Gebrauch, testete Wild Country die Serien Classic Rocks und Anodised Rocks. Das Ergebnis ist ein vorsorglicher Rückruf von Klemmkeilen seit Produktionsjahr 2010.

Betroffen sind folgende Klemmkeile:

Freigegeben in Materialwarnungen
Freitag, 27 September 2013 14:00

Rückruf: Pieps ruft Pieps Vector zurück

Rückruf: PIEPS ruft PIEPS VECTOR wegen Funktionsstörungen zurück

Frist: Rücksendung bis 01.12.2013

27.09.2013, Lebring, Österreich: Der österreichische Hersteller von Lawinenverschüttetensuchgeräten (LVS) PIEPS ruft das Lawinenverschüttetensuchgerät PIEPS VECTOR mit sofortiger Wirkung vom Markt zurück. Im Rahmen umfangreicher Langzeittests in Zusammenarbeit mit externen Profis habe die Firma festgestellt, dass Funktionsstörungen auftreten bzw. auftreten können, die für den Nutzer nicht eindeutig erkennbar sind.

Freigegeben in Materialwarnungen

Rückruf: Klettersteigsets "älterer" Bauart unterschiedlicher Hersteller betroffen

Abnahme der Sicherheitsfunktion nach Alter und Gebrauch

Salewa, Edelrid, Mammut rufen vorsordlich "ältere" Modelle zurück

2013/02/25: Bern, München u.a.: Nach Tests älterer und gebrauchter Klettersteigsets von verschiedenen Herstellern von Bergsportmaterial und verschiedenen Institutionen, stellte sich heraus, dass mit Alterung und Gebrauch die Sicherheitsfunktionen erheblich abnahmen. Ein völliges Versagen der Klettersteigsets ist nicht ausgeschlossen.

Die Ergebnisse führen aktuell dazu, dass Hersteller wie Salewa, Edelrid und Mammut vorsorglich bestimmte Reihen von Klettersteigsets mit Fallenergiedämpfern aus Metall (auch als Seilbremsen, Klettersteigbremsen oder Falldämpfer bezeichnet) zurückrufen. Andere Hersteller, wie AustriAlpin, climbing technology (CT), Singing Rock und Stubai warnen zur Zeit vor einer Verwendung, weil entweder diese Baureihen bereits ihre Ablegereife erreicht haben (AustriAlpin) oder weil zur Zeit noch getestet wird und noch keine Ergebnisse vorliegen.

 

Die Rückrufe sind unabhängig von den immer noch aktuellen Rückrufen verschiedener Hersteller von Klettersteigsets mit elastischen Karabinerarmen der neueren Generation (siehe Materialwarnungen).


Betroffen sind folgende Klettersteigsets mit folgenden Fallenergiedämpfern mit folgender Problematik:

Freigegeben in Materialwarnungen

Wild Country ruft Helium-Karabiner und Helium-Expresssets zurück

Karabiner eventuell nicht normgerecht

10.12.2012, Derbyshire, UK: Der britische Hersteller von Klettermaterial ruft vorsorglich bestimmte Chargen ihrer Helium-Karabiner zurück. Interne Qualitätskontrollen haben ergeben, dass bei einigen Chargen dieser leichten und im Schmiedeverfahren hergestellten Karabiner die Normen der Bruchlasten nicht eingehalten werden könnten.

Die Helium-Karabiner werden einzeln und als Expressset verkauft. Betroffen sind die Chargen, die seit dem 15. Juli 2012 in den Handel gelangt sind.

Betroffen sind folgende Chargen mit den entsprechenden Kennzeichnungen:

Freigegeben in Materialwarnungen
Montag, 10 Dezember 2012 14:56

Rückruf: Ortovox ruft LVS-Gerät 3+ zurück

Ortovox ruft Lawinenverschüttetensuchgerät Ortovox 3+ zurück

Softwareupdate bei Ortovox-LVS-Geraet 3+ notwendig

10.12.2012, Taufkirchen, Deutschland: Der deutsche Hersteller für Lawinenausrüstung Ortovox ruft einen Teil seiner Lawinenverschüttetensuchgeräte Ortovox 3+ zurück. Bei einem Suchtraining und bei internen Tests hätten sich Geräte automatisch nach kurzer Zeit vom Such- in den Sendemodus begeben. Da dies zu erheblichen Verzögerungen im Falle einer Verschüttetensuche führen kann, brauchen diese Geräte ein Software-Update.

Freigegeben in Materialwarnungen

Rückruf: Wild Country ruft Steigklemme Ropeman 3 zurück

Ropeman 3 Steigklemmen der Firma Wild Country kann bei Belastung rutschen

02.11.2012, Tideswell, Wales, Großbrittanien: Der Hersteller von Kletter- und Bergsteigerausrüstung Wild Country ruft seine Mini-Steigklemme Ropeman 3 aus Sicherheitsgründen zurück. Bei abrupter Belastung könne die Steigklemme rutschen.

Freigegeben in Materialwarnungen
«StartZurück12345WeiterEnde»
Seite 1 von 5
  • ISehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Zum Sportklettern der Halbautomat....

  • IDer Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelrid - speziell für Kinder. Ein richtiger Klettergurt, wie der für Erw...

  • IReverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. Noch leichter als der No.3.  Noch stylischer und mit den beiden bew...

  • IEleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wahnsinnigen Bruchwerten von 11 KN offen und quer. Ideal für den Standpl...

  • IGut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Classic EVO von AustriAlpin. Ein Dauerbrenner auf dem Markt der Kletterhar...

  • Sehr Smart von Mammut

    Sehr Smart von Mammut

    Sehr SMART von MAMMUT.  Z

  • Der Kinderklettergurt Finn

    Der Kinderklettergurt Finn

    Der Klettergurt FINN von Edelr

  • Reverso No.4 von Petzl

    Reverso No.4 von Petzl

    Der Reverso No.4 von Petzl. No

  • Eleven von AustriAlpin

    Eleven von AustriAlpin

    Der leichte Kleine mit den wah

  • Gut und günstig

    Gut und günstig

    Gut und günstig. Der HMS Clas

Copyright ©2010-2019 by climbland. Alle Rechte vorbehalten. Climbland ist eine eingetragene und geschützte Marke.