Jugendsozialarbeit und Veranstaltungen mit sozialpädagogischer Ausprägung

Sozialpädagogische Maßnahmen und deren theoretischer Unterbau sind vielfältig und nur bedingt erschöpfend zu beschreiben. Daher verzichten wir hier darauf. Auch die Expertendiskussionen über den Transfer von einmalig Erlebten und den dafür erlernten sozialen und kommunikativen Strategien in den Alltag, würde hier zu weit führen.
 

Sicher ist, dass die Reflexion des erlebten und die Moderation als Hilfestellung für einen Transfer in den Alltag, den Unterschied zwischen Event und einer sozialpädagogisch ausgerichteten Veranstaltung ausmachen.
 

Veranstaltungen im Bereich Klettern und Outdoor sind in den Erfahrungen direkt und unmittelbar. Verantwortung, soziale Kompetenz, sozial kompatible Kommunikationsformen, das direkte Feedback durch Erleben, führen zu nachhaltigen Veränderungen in Verhalten und im Selbstbild.
 

Diese Veranstaltungs- und Kursart ist erfolgreicher, wenn mehrere Termine aufeinander folgen.

Copyright ©2010-2017 by climbland. Alle Rechte vorbehalten. Climbland ist eine eingetragene und geschützte Marke.